Mit Rat und Tat zum Wohl der Buerger

Wetter_50_03

| 25 Mit Rat und Tat zum Wohl der Bürger Neben dem Bürgermeister ist der Gemeinderat das wichtigste Organ der Stadt. Als oberstes beschlussfassendes Gremium ist er entscheidungsbefugt und für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Viele interessante Themen, die die Stadt und somit die Bürgerinnen und Bürger betreffen, werden im Stadtrat und seinen Ausschüssen beraten und entschieden. Seine Zusammensetzung legt die Bürgerschaft in Kommunalwahlen fest. Auch der Bürgermeister wird direkt von den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern gewählt. Der Rat der Stadt Wetter (Ruhr) hat folgende Ausschüsse gebildet: Hauptausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss, Schul- und Kulturausschuss, Stadtentwicklungs-, Wirtschaftsförderungs und Bauausschuss, Umwelt und Verkehrsausschuss, Ausschuss für Gesundheit, Soziales, Demografie und Öffentliche Ordnung, Jugendhilfeausschuss, Sport- und Freizeitausschuss, Wahlausschuss, Verwaltungsrat Stadtbetrieb, Verwaltungsrat Stadtsparkasse. Hinzu kommen die Beiräte für Menschen mit Behinderung, Senioren und die Lokale Agenda. Die Sitzungen der Gremien sind in der Regel öffentlich, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger willkommen. Sitzungstermine und Themen sowie die Protokolle der Sitzungen gibt es unter stadt-wetter.de im Internet. Aktuelle Zusammensetzung Rat der Stadt Wetter (Ruhr): (Stand 2015) SPD 17 Sitze CDU 8 Sitze Bündnis 90/Die Grünen 5 Sitze FDP 2 Sitze Bürger für Wetter 2 Sitze CSR 2 Sitze Stadt Der Sitzungssaal des Rathauses. Haus für die Bürger: Die Villa Vorsteher.


Wetter_50_03
To see the actual publication please follow the link above